Pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel aus Kräutern, Beeren und Gewürzen.

Pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel aus Kräutern, Beeren und Gewürzen.

SANGOBASEN CalciumDirekt

Die "Milch der Hundertjährigen"

Die japanische Insel Okinawa ist die „Insel der 100-Jährigen“. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es so viele über 100 wie auf Okinawa: viele alte Menschen auf Okinawa sind körperlich und geistig fit.

Es war den Menschen seit Jahrhunderten nicht verborgen geblieben, dass die Einwohner von Okinawa, Japan, ein überdurchschnittliches Alter erreichen und dabei deutlich weniger krank sind als Menschen in anderen Teilen der Erde, mit Ausnahme einiger Bergvölker. Doch man erkannte erst vor kurzem, dass das Geheimnis im "Gold von Okinawa" liegt.

Das Geheimnis der Sango-Korallen

Aus der energiereichen Tiefe des Meeres, aktiviert durch Sonne und Wellengang mit Algen und anderen Mikroorganismen, wird ein ganz besonderer Stoff gewonnen: SANGOBASEN CalciumDirekt aus reinem Korallenpulver, reich an Calcium und Magnesium. Diese basische Vitalstoffkombination dient auf ungewöhnliche Weise der Erhaltung der Mineralstoffdepots und unterstützt wie kaum ein anderes Nahrungsergänzungsmittel den Ausgleich der Säure-Basen-Balance.

Das Wichtigste vorab: Die 100 % natürlichen Mineralstoffe von SANGOBASEN Calcium Direkt gelangen schnell an die Stellen des Bedarfs.

Von allen im Körper benötigten Mineralstoffen hat Calcium mit 35 % den höchsten Anteil. Ihm kommt, als wichtiger Bestandteil jeder Zelle, dabei eine ganz besondere Rolle zu. Calcium liefert die Energie für den Herzschlag und reguliert Muskel- und Nervenkontraktionen. Es öffnet die Nährstoffkanäle aller Zellmembranen, versorgt sie mit Nährstoffen und schleust Sauerstoff mit hinein. Neben der Tatsache, dass Calcium essnetieller Baustein für Enzyme und Hormone ist, sorgt es hauptverantwortlich für die Alkalität (PH-Wert) des Blutes, der Zellen und des Gewebes.

Magnesium aktiviert viele Enzyme, ist wichtig zur erhaltung von DNS und RNS und vieles andere mehr.

Die Insel Okinawa entstand vor Urzeiten auf den Riffen der Sango-Korallen. Diese fossilen Riffe bestehen hauptsächlich aus Calcium- und Magnesiumcarbonat in dem optimalen Mischungsverhältnis von 2:1, aber auch aus anderen Meeres-Mineralien wie Kalium, Eisen, Zink, Mangan, Titanverbindungen, seltene Erden und Jod. Analysen konnten 73 Mineralien nachweisen.

Im „Korallen Calcium“ liegen die wertvollen Meeresmineralien in ionisierter Form vor und tragen biologische Informationen in Form eines bioelektrischen Schwingungsfeldes in sich. In dieser Form können die Vitalstoffe optimal von jeder einzelnen Körperzelle aufgenommen werden.

Mineralien gehören zum Fundament unserer Gesundheit. Korallen enthalten jene Mineralien, welche in unserem Körper natürlicherweise ebenfalls zu finden sind. Unser Körper kann die organischen Mineralien aus Korallen bestens aufnehmen im Gegensatz zu den meisten handelsüblichen anorganischen Mineralmischungen.